Gründercoaching Jungunternehmen

Das "Gründercoaching " wird seit Jahren für Jungunternehmen vormals durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) und der Europäischen Gemeinschaft gefördert . Seit 2016 durch die BAFA und die EU.
Hierbei sind autorisierte Berater, die, wie wir, als BAFA Berater und in der KfW-Beraterdantenbank gelistet sind , im Einsatz für GründerInnen, die nicht länger als 2 Jahre selbständig sind.
Anträge werden online gestellt und von den IHK'en und Handwerkskammern geprüft.
Ein Förderung der Beratung kann eventuell von 80% bis 50 % der Beratungskosten erfolgen.
Weil die Beraterkosten vorab an den Berater gezahlt werden müssen, ist es jedoch nicht immer umsetzbar.